Studium
Fakultäten
Kollegs
IUIPS
Studium
Promotion

INHALTE

ElementalDataIcon 

Forschung
Bisherige und zukünftig geplante wissenschaftliche Projekte und Veröffentlichungen

ElementalDataIcon 

Klinik
Bisherige klinische Tätigkeiten, unsere  Reha-Fachklinik, Reha-Standort Bad Bertrich

ElementalDataIcon 

Universität Beschreibung der Universität Oradea, Hinweise auf Auslandsstudium, Fernstudiengänge, und Promotionen

ElementalDataIcon 

Publikationen
Verzeichnis meiner Veröffentlichungen und Fachbeiträge

Informationen zu einem Auslandsstudium in Rumänien

Wer ein Studium in Rumänien plant, sollte im Vorfeld mit der Rumänischen Botschaft seines Landes Kontakt aufnehmen, um zu klären, ob ein Visum benötigt wird. Erforderlichenfalls wird das benötigte Visum seitens Botschaft ausgestellt. Weiterhin muss mit dem Rumänischen Ministerium für Erziehung und Wissenschaft (Ressort für Internationale Beziehungen) in Bukarest Kontakt aufgenommen werden, da dieses die ausländischen Studenten registriert und die Studiengenehmigungen erteilt.

Voraussetzung zum Studium ist für deutsche Studenten eine allgemeine Hochschulreife bzw. das Abitur. Ein Numerus Clausus (NC) existiert nicht; daher kann ein Auslandsstudium in Rumänien insbesondere dann von Interesse sein, wenn infolge NC keine Aussicht auf eine zeitnahe Studienplatzvergabe in Deutschland besteht.

Seitens des Rumänischen Staates besteht eine Auflage, vor Beginn des eigentlichen Studiums eine einjährige Vorbereitungsphase zu absolvieren, während der Kenntnisse der Rumänischen Sprache und allgemeiner Aspekte des Universitätswesens in Rumänien vermittelt werden. Dieses Vorbereitungsjahr schließt mit einem Test ab, dessen Bestehen Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums ist.

Falls das Studium in einer anderen Fremdsprache, i.d.R. Englisch oder Französisch absolviert werden kann, wird in analoger Weise eine einjährige Vorbereitungszeit zum Erwerb von Kenntnissen in dieser Unterrichtssprache zur Auflage.

Wer nachweisen kann, dass er die Rumänische Sprache bzw. die jeweilige Unterrichtssprache hinreichend beherrscht, kann von dem erwähnten Eingangstest befreit werden.

Bei Anmeldung zum Studium sind sämtliche Schulzeugnisse bzw. sonstige qualifizierenden Belege im Original, erforderlichenfalls zuzüglich beglaubigter Übersetzung in Englisch, Französisch oder Deutsch bei der Rumänischen Botschaft des jeweiligen Landes vorzulegen.

Es sollte im Vorfeld beachtet werden, dass in Rumänien monatlich anfallende Studiengebühren zu entrichten sind. Hinzu kommen Prüfungs- und ggf. Promotionsgebühren.

Weitere Einzelheiten, insbesondere Informationen zu den anfallenden aktuellen Gebühren bei einem Studium in Oradea, können der Homepage der Universität (http://www.uoradea.ro) entnommen werden.

Regelstudienzeiten:

Die Regelstudienzeiten entsprechen in mehreren Fächern den in Deutschland üblichen Studiendauern, weichen in einigen Fächern allerdings auch geringfügig nach oben oder nach unten ab.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Regelstudienzeiten grundlegender Fächer, geordnet nach der jeweiligen Zeitdauer:

 

Studienzeit:

4 Jahre

4 – 5 Jahre

5 Jahre

6 Jahre

 

Mathematik

Wirtschafts- wissenschaften

Landwirtschaft

Architektur

 

Biologie

 

Theater

Bildende Künste

Humanmedizin

 

Chemie

 

Film

Pharmazie

Zahnmedizin

 

Physik

 

 

Physiotherapie

Veterinärmedi- zin

 

Geographie

 

Ingenieurwissen- schaften

 

 

Geologie

 

 

 

 

 

Philosophie

 

 

 

 

 

Philologie

 

 

 

 

 

Geschichte

 

 

 

 

 

Jura

 

 

 

 

 

Theologie

 

 

 

 

 

Sport- wissenschaft

 

 

 

 

Bei Fragen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an den Webmaster .
© Copyright Piper, 2006. Alle Rechte vorbehalten.